Rogge fordert mehr von Armstrong

Aufmacherbild
 

Wie viele der Zuseher und Experten ist auch Jacques Rogge von dem TV-Geständnis von Lance Armstrong nicht zufriedengestellt. "Es besteht das Bedürfnis, mehr über die Methoden zu erfahren, wie der Betrug möglich war", erklärt der Vorsitzende des Internationalen Olympischen Komitees dem Branchendienst "Around the Rings". "Es gibt die Mängel des Anti-Doping-Systems, aber es gibt auch ein System der Beschaffung. Wer hat die Dopingmittel besorgt?", fragt Rogge weiter.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen