Riis gibt Doping-Untersuchung zu

Aufmacherbild
 

Der Toursieger von 1996, Bjarne Riis, bestätigt gegen ihn laufende Untersuchungen der dänischen Anti-Doping-Agentur, bei denen es auch um seine Verbindungen zu ehemaligen Fahrern wie Tyler Hamilton, Laurent Jalabert oder Jan Ullrich gehen könne. Der Saxo-Tinkoff-Manager denkt gegenüber "cyclingnews" nicht an Rücktritt: "Die Leute haben ein Recht, meinen Ausschluss aus dem Sport zu fordern. Aber ich glaube, ich habe in den letzten Jahren viel für den Radsport getan und will das fortsetzen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen