Rasmussen nennt Namen

Aufmacherbild

Eigenen Angaben zufolge hat Ex-Radprofi Michael Rasmussen seine Beichte nicht nur über die eigene Dopingvergangenheit, sondern auch über Mittäter und Mitwisser abgelegt. "Ich habe über andere Fahrer ausgesagt, über Trainer, die halfen, und woher die Produkte kamen", so der Däne gegenüber "De Telegraaf". Der ehemalige Rabobank-Fahrer, der gestand, von 1998 bis 2010 gedopt zu haben, darf allerdings keine Details verraten, solange die offiziellen Untersuchungen noch nicht abgeschlossen sind.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen