Rasmussen: Ganzes Team gedopt

Aufmacherbild

Erschreckende Aussagen tätigt Michael Rasmussen im Online-Chat von "Danmarks Radio" über die Dopingdichte im internationalen Radsport. Laut dem Ex-Profi waren bei der Tour de France 2007 "100 Prozent" seines Rabobank-Teams gedopt gewesen. "Nicht alle haben das gleiche Zeug genommen, aber jeder dopte", erklärt der 39-Jährige im Anschluss an die Vorstellung seiner Autobiographie "Gelbfieber". Rasmussen wurde 2007 in Gelb fahrend auf öffentlichen Druck hin von seinem Team aus der Tour genommen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen