Nösig wegen Dopings gesperrt

Aufmacherbild

Der Tiroler Radsportler Emanuel Nösig wird von der Anti-Doping Rechtskommission (ÖADR) wegen Dopings für zwei Jahre bis 31. Jänner 2017 gesperrt. Der 34-Jährige war im September des Vorjahres bei seinem Sieg in der Amateurklasse bei den Bergstaatsmeisterschaften auf den Gaisberg positiv auf ein anabol-androgenes Steroid und das Diuretikum Furosemid getestet worden. Die ÖADR schloss den Amateurstaatsmeister bereits seit 1. Februar 2015 von Wettkämpfen in allen Sportarten aus.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen