Rad-Legende droht Doping-Sperre

Aufmacherbild

Jeannie Longo könnte eine Sperre wegen Verstoßes gegen die Anti-Doping-Richtlinien drohen. Wie "L'Equipe" berichtet, soll die 52-jährige Französin dreimal gegen die Kontroll-Meldepflicht verstoßen haben. Zwei Mal habe sie nur unzureichende Informationen über ihren Aufenthaltsort gegeben, einmal konnte sie nicht am angegebenen Trainingsort angetroffen werden. Der Fall liegt vor der Disziplinarkommission des nationalen Radsportverbandes. Eine Sperre zwischen drei Monaten und zwei Jahren droht.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen