Hamilton belastet Fuentes schwer

Aufmacherbild
 

Ex-Radprofi Tyler Hamilton belastet in seiner Einvernahme im Fuentes-Prozess den angeklagten Dopingarzt sowie Saxo-Bank-Teamchef Bjarne Riis schwer. Während Fuentes stets beteuerte, sich in erster Linie um die Gesundheit seiner Patienten gekümmert zu haben, sagte Hamilton aus, der Arzt habe ihn zur Einnahme von Dopingmitteln ermuntert. Den Kontakt zum Spanier habe sein damaliger Teamchef Bjarne Riis hergestellt, die Behandlungskosten in Höhe von 50.000 Dollar pro Jahr musste er selbst tragen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen