Contador-Urteil verschoben

Aufmacherbild
 

Der "Fall Alberto Contador" beschäftigt die Rad-Szene seit eineinhalb Jahren - das Ende lässt weiter auf sich warten. Wie der Internationale Sportgerichtshof (CAS) bekanntgibt, wird das für diese Woche erwartete Urteil gegen den Spanier erneut verschoben. Medienberichte sollen zur Verzögerung geführt haben. Als neue Frist wird die Woche ab 30. Jänner genannt. Auch die Causa Jan Ullrich zieht sich in die Länge, hier wird die Frist für einen Urteilsspruch auf 10. Februar verlängert.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen