Cavendish: Rad sauberster Sport

Aufmacherbild
 

Superspinter Mark Cavendish zeigt sich bei der "BBC" frustriert ob der Affäre Lance Armstrong. Verteufeln will er den Radsport aber keinesfalls: "In allen Sportarten gibt es Betrüger. Wenn du dir Mühe gibst, sie zu erwischen, und du eine Struktur hast, die richtig arbeitet, erwischt du sie auch. Das passiert nicht in anderen Sportarten, nicht weil sie sauber sind, sondern weil es nicht diese Struktur gibt, die der Radsport hat. In meinen Augen ist Radfahren deshalb der sauberste Sport."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen