Armstrong "Texaner des Jahres"?

Aufmacherbild
 

Lance Armstrong steht als einer von neun Finalisten für den Titel "Texaner des Jahres" zur Wahl. Die in Dallas erscheinenden Zeitung "Morning News" traf die Auswahl allerdings "nicht für das strahlende Beispiel eines Texaners", sondern als Anerkennung für die Fähigkeit des überführten Dopers, "größtmöglichen Nachrichtenwert" geschaffen zu haben. Die Aufdeckungen der Doping-Machenschaften Armstrongs hätten laut der Zeitung "einen Krater so groß wie Texas hinterlassen".

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen