Armstrong-Medaille angekommen

Aufmacherbild
 

Die Bronze-Medaille von Lance Armstrong ist tatsächlich beim Olympischen Komitee der USA eingegangen. Das bestätigt das USOC. Sie werde nun an das IOC nach Lausanne weitergeschickt. Armstrong war nach seinem Doping-Geständnis das im Zeitfahren der Spiele 2000 in Sydney errungene Edelmetall aberkannt worden. Am Donnerstag hatte der 41-jährige Texaner sein Vorhaben, die Bronzene zurückzugeben, bereits via Twitter verkündet. Alle seine Ergebnisse zwischen 1999 und 2005 wurden gelöscht.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen