Wallays gewinnt kuriose Etappe

Aufmacherbild

Jelle Wallays landet auf der ersten von zwei Etappen der World Ports Classic einen Überraschungssieg. Der 24-jährige Belgier aus dem Team Topsport Vlaanderen siegt solo, nachdem er zunächst Teil einer fünfköpfigen Ausreißergruppe war. Kurios: Zunächst wurde die Spitzengruppe von einer Brücke, die hoch ging, aufgehalten, wenig später wurden die Ausreißer falsch geleitet. Zweiter mit 26 Sekunden Rückstand wird Andre Greipel (Lotto-Belisol) vor Alessandro Petacchi (Omega Pharma).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen