Wiggins gründet eigenes Team

Aufmacherbild

Sir Bradley Wiggins gründet seine eigene Equipe. Das Team trägt seinen Namen ('Wiggins') und geht als Kontinental-Mannschaft auf der Straße sowie auf der Bahn an den Start. Der Tour-Sieger 2012 wird seine Equipe, die von Sky unterstützt wird, ab Mai selbst anführen und im Zuge dessen im Juni auf der Olympia-Bahn von London Matthias Brändles Stundenweltrekord angreifen. Bis dahin steht Wiggins noch beim Team Sky unter Vertrag, weil er am 11. April Paris-Roubaix in Angriff nehmen will.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen