RadioShack mit Wiedergutmachung

Aufmacherbild
 

Bei der Tour de France präsentierte sich das Team RadioShack desolat, der Erfolg bei der Tour de la Region Wallonne dürfte ein kleiner Trost sein. Der Italiener Giacomo Nizzolo triumphiert bei der Fünf-Tages-Rundfahrt knapp vor dem Belgier Gianni Meersman (Lotto-Belisol) und dem Niederländer Pim Ligthart (Vacansoleil). Das Trio trennt nur zwei Sekunden. Marco Haller landet im Feld der Geschlagenen. Der österreichische Katusha-Fahrer fährt mit 14:50 Minuten Rückstand auf Rang 62.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen