Showdown bei Vuelta a Burgos

Aufmacherbild

Hochspannung vor dem Schlusstag der Vuelta a Burgos. Dani Moreno (KAT) übernimmt mit einem neunten Platz auf der vierten Etappe die Gesamtführung von Giro-Sieger Nairo Quintana (MOV). Allerdings sind die beiden zeitgleich. Der Tagessieg geht an Llyod Mondory (ALM). Der Franzose setzt sich nach 142 Kilometern von Medina de Pomar nach Villarcayo vor Vicente Reynes (IAM) und Sebastien Turgot (ALM) durch. Das entscheidende Zeitfahren steigt am Sonntag in Aranda de Duero (12,45 km).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen