Quintana neuer Leader in Burgos

Aufmacherbild

Nairo Quintana ist nach seiner Rennpause wieder in Topform. Der amtierende Giro-Sieger im Movistar-Trikot gewinnt die dritte Etappe der Vuelta a Burgos mit Bergankunft in Lagunas de Neila. Quintana setzt seine entscheidende Attacke rund einen Kilometer vor dem Ende. Dani Moreno (KAT) kann noch am längsten mithalten und erreicht mit sechs Sekunden Rückstand das Ziel. Auch Mikel Landa (AST/+10 Sek.) landet auf dem Podest. Auch in der Gesamtwertung führt Quintana vor Moreno (+1 Sek.).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen