Heimsieg für Taylor Phinney

Aufmacherbild

Der Amerikaner Taylor Phinney feiert einen Heimsieg und gewinnt die erste Etappe der USA Pro Challenge nach 156 km rund um Steamboat Springs. Der BMC-Profi setzt sich im Massensprint vor seinen Landsmännern Kiel Reijnen vom United-Healthcare-Team und Brent Bookwalter (ebenfalls BMC) durch. Damit übernimmt der 25-Jährige, der sich im Mai 2014 einen komplizierten Beinbruch zuzog und erst seit August 2015 wieder Rennen bestreiten kann, auch die Gesamtführung.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen