Auftaktsieg für Cavendish

Aufmacherbild

Die Auftaktetappe der Türkei-Rundfahrt wird zur Beute von Mark Cavendish. Der Ex-Weltmeister in Diensten von Omega Pharma - Quick-Step siegt nach 144,7 Kilometern im Sprint vor Elia Viviani (Cannondale) und Theo Bos (Belkin). Damit übernimmt der Brite auch das Leader-Trikot. Katusha-Profi Marco Haller und Cannondale-Akteur Matthias Krizek kommen zeitgleich mit dem Tagessieger ins Ziel und landen auf den Plätzen 28 und 60. Am Dienstag folgt das zweite Teilstück von Alanya nach Kemer.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen