Auftaktsieg für Cavendish

Aufmacherbild
 

Die Auftaktetappe der Türkei-Rundfahrt wird zur Beute von Mark Cavendish. Der Ex-Weltmeister in Diensten von Omega Pharma - Quick-Step siegt nach 144,7 Kilometern im Sprint vor Elia Viviani (Cannondale) und Theo Bos (Belkin). Damit übernimmt der Brite auch das Leader-Trikot. Katusha-Profi Marco Haller und Cannondale-Akteur Matthias Krizek kommen zeitgleich mit dem Tagessieger ins Ziel und landen auf den Plätzen 28 und 60. Am Dienstag folgt das zweite Teilstück von Alanya nach Kemer.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen