Sieg-Hattrick für Mark Cavendish

Aufmacherbild
 

Mark Cavendish bleibt der dominante Sprint der 51. Presidential Cycling Tour of Turkey. Der Brite in Diensten von Etixx-Quick Step entscheidet das siebente Teilstück über 165 km von Selcuk nach Izmir im Massenspurt vor Andrea Piechele (Bardiani) und Kristian Sbaragli (MTN-Qhubeka) für sich. Für Cavendish ist es der dritte Sieg in der Türkei sowie sein neunter Saisonerfolg. Die Gesamtwertung führt vor der Schlussetappe weiter Kristijan Durasek (Lampre-Merida) vor Davide Rebellin (CCC) an.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen