Cavendish gewinnt schon wieder

Aufmacherbild

Mark Cavendish entscheidet auch das zweite Teilstück der Türkei-Rundfahrt für sich. Der britische Etixx-Quick-Step-Profi setzt sich nach 182 km von Alanya in die Urlauber-Hochburg Antalya vor den beiden Italienern Sacha Modolo (Lampre) und Nicola Ruffoni (Bardiani) im Massensprint durch. Der 29-Jährige verteidigt damit auch seine Führung in der Gesamtwertung. Für Cavendish ist es der sechste Etappensieg in der Türkei, nachdem er im letzten Jahr bereits vier Teilstücke gewonnen hatte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen