Cavendish feiert 1. Saisonsieg

Aufmacherbild

Mark Cavendish darf sich auf der dritten Etappe der Tour of Qatar über seinen ersten Saisonsieg freuen. Der Weltmeister aus dem Sky-Rennstall gewinnt nach 146 Kilometern im Sprint vor dem Belgier Tom Boonen (OPQ), der weiter die Gesamtführung inne hat. Nachdem das Feld im Finish in zwei Teile zerfällt, leisten Bernhard Eisel und Juan Antonio Flecha wertvolle Helferdienste für Cavendish. Eisel ist im Gesamtklassement nun Achter, Marco Haller (KAT) fällt auf Rang 39 zurück.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen