Kristoff gewinnt schon wieder

Aufmacherbild

Alexander Kristoff gewinnt nach seinem Auftakterfolg auch die zweite Etappe der Tour of Norway (Kategorie 2.HC). Der Katusha-Profi setzt sich bei seinem Heimrennen nach 199 km von Drammen nach Langesund im Massensprint vor dem Australier Caleb Ewan (Orica GreenEdge) und dem Briten Andrew Fenn (Sky) durch. Kristoff führt damit weiterhin das Gesamtklassement an. Sein österreichischer Teamkollege Marco Haller kommt auf dem zweiten Teilabschnitt als 74. ins Ziel (Gesamt: 78.).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen