Zardini siegt und führt

Aufmacherbild
 

Edoardo Zardini (BAR) gewinnt die dritte Etappe der elften Tour of Britain von Newtown über 179,9 km mit Bergankunft in The Tumble. Der Italiener setzt sich mit neun Sekunden Vorsprung auf Michal Kwiatkowski (OPQ) sowie elf auf Nicolas Roche (TCS) durch. Titelverteidiger Bradley Wiggins (SKY/5.) verliert 14 Sekunden. Daniel Schorn (TNE) wird als bester Österreicher 66. (+6:26). Gesamt führt ebenfalls Zardini, Wiggins liegt als Fünfter aufgrund der Zeitbonifikationen 24 Sekunden zurück.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen