Brändle gewinnt in der Schweiz

Aufmacherbild
 

Matthias Brändle feiert einen Erfolg auf der UCI Europe Tour (1.2). Der Vorarlberger gewinnt die 30. Ausgabe des schweizer Eintagesrennens Tour du Jura. Mit Platz zwei an Brändles lettischen Teamkollegen Aleksejs Saramotins wird das Traumergebnis beim Heimrennen von IAM Cycling abgerundet. Andrea Piechele (Ceramica Flaminia) schafft es noch auf das Podest, Yoann Maillot (La Pomme Marseille) landet auf Rang vier. Für Brändle ist es nach dem nationalen Zeitfahrtitel der zweite Saisonerfolg.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen