Haller feiert Rundfahrtsieg

Aufmacherbild

Der Kärntner Marco Haller feiert einen für Sprinter eher untypischen Sieg: Er gewinnt mit der Tour des Fjords (2.1) sein erstes Etappenrennen. Der 24-Jährige vom Team Katusha - vor der letzten Etappe Gesamtzweiter - setzt sich auf der 5. Etappe von Hinna Park nach Stavanger in einer Ausreißergruppe ab und wird hinter Tagessieger Edvald Boasson Hagen (MTN) und Daryl Impey (OGE) Dritter. Damit gewinnt er die Gesamtwertung 12 Sek. vor Andersen (Team Trefor), zudem ist er bester Nachwuchsprofi.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen