Etappensieg für Markus Eibegger

Aufmacherbild

Erfolgserlebnis für Radprofi Markus Eibegger im Rahmen der Tour de Bretagne (Kat. 2.2). Der 29-jährige Steirer entscheidet die vierte Etappe, ein 189 Kilometer langes Teilstück von Jugon-les-Lacs nach Fouesnant, für sich und verweist den Russen Sergey Nikolaev (Katusha) und den Belgier Dylan Teuns (BMC) auf die Plätze. In der Gesamtwertung rangiert Eibegger, der in Diensten des aserbaidschanischen Rennstalls Synergy Baku steht, an siebenter Position. Es führt Yann Guyot (Armee de terre).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen