Zwei Deutsche schlagen Cavendish

Aufmacherbild
 

Marcel Kittel gewinnt die dritte Etappe der Ster ZLM Toer. Der deutsche Argos-Shimano-Profi setzt sich nach 188,3 Kilometern mit Start und Ziel in Buchten vor Landsmann André Greipel (LTB) durch. Mark Cavendish muss sich im Schluss-Sprint mit Platz drei begnügen und wartet damit weiter auf seinen ersten Tageserfolg. Für Theo Bos, Sieger der zweiten Etappe, reicht es zu Rang vier. Kittel schnappt sich auch das Gelbe Trikot. In der Gesamtwertung führt er sechs Sekunden vor Robert Wagner (BLA).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen