Preidler in Köln auf Rang drei

Aufmacherbild
 

Mit einer starken Vorstellung lässt Radprofi Georg Preidler beim Eintagesrennen Rund um Köln aufhorchen. Der 22-jährige Steirer gehört zu einer Spitzengruppe, die sich schon nach 50 von 192,6 Kilometern absetzt. Kurz vor dem Ziel attackiert er mit zwei Fluchtgefährten und kann sich aus der Gruppe lösen. Auf den letzten Metern fehlt dem Argos-Profi die Kraft zum Sieg, er landet hinter Sebastien Delfosse (Crelan-Euphony) und Pieter Jacobs (Topsport Vlaanderen) auf dem dritten Platz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen