Eisel schneller als Cavendish

Aufmacherbild

Starke Vorstellung von Bernhard Eisel zum Auftakt der Katar-Rundfahrt. Der Steirer (Team Sky) gewinnt nach 145 km von Doha nach Dukhan Beach den Sprint des Hauptfeldes und belegt den vierten Rang. Damit hängt er u.a. seinen Ex-Teamkollegen Mark Cavendish (OPQ), der Sechster wird, ab. Der Sieg geht an den US-Amerikaner Brent Bookwalter. Der BMC-Profi setzt sich bei teilweise starkem Gegen- und Seitenwind vor seinen Schweizer Ausreißer-Kollegen Martin Elmiger (IAM) und Gregory Rast (RNT) durch.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen