Leipheimer vergeigt den Sieg

Aufmacherbild
 

Levi Leipheimer (OPG) misslingt die Titelverteidigung bei US Pro Challenge in Colorado. Der 38-Jährige muss sich im abschließenden Einzelzeitfahren in Denver (15,3 km) mit Rang neun begnügen und Christian Vande Velde (GRS), der Zweiter wird, sowie Tejay van Garderen (BMC/Tages-Dritter), den Vortritt lassen. Den Etappensieg sichert sich Taylor Phinney aus dem BMC-Rennstall. Georg Preidler (TT1) landet im Kampf gegen die Uhr an 71. Position, die Rundfahrt beendet er auf Platz 68.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen