Schwerer Sturz von Preidler

Aufmacherbild

Georg Preidler kommt am Mittwoch auf der ersten Etappe der Norwegen-Rundfahrt schwer zu Sturz. Die Verletzungen zwingen ihn zur Aufgabe, der Steirer zieht sich unter anderem eine tiefe Fleischwunde am Knie zu. Der ÖRV-Profi vom Team Type 1 vermeldet via Twitter, dass er Blessuren am ganzen Körper davongetragen hat und nimmt die Schuld am Crash auf sich. Der Tagessieg geht an den Schweden Jonas Ahlstrand, der damit die Stars Alessandro Petacchi und Edvald Boasson Hagen hinter sich lässt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen