Wallays gewinnt Paris-Tours

Aufmacherbild
 

Der letzte Saisonklassiker Paris-Tours geht an Jelle Wallays. Der belgische Rad-Profi setzt sich bei der 108. Auflage nach 237,5 Kilometer im Sprint gegen seinen französischen Flucht-Kollegen Thomas Voeckler nieder. Das Feld kommt angeführt vom Belgier Jens Debusschere mit zwölf Sekunden Rückstand ins Ziel. Der für das Team Netapp-Endura fahrende Österreicher Patrick Konrad rollt erst mit 13:42 Minuten Verspätung über den Zielstrich. Mit Platz 132 liegt er am Ende des Klassements.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen