Denifl im Spitzenfeld

Aufmacherbild

Stefan Denifl und Thomas Rohregger liegen bei der Mittelmeer-Rundfahrt in Südfrankreich im Spitzenfeld. IAM-Profi Denifl wird auf der 4. Etappe auf den Mont Faron bei Toulon 18. und liegt in der Gesamtwertung mit 1:05 Min. Rückstand auf Rang elf. Rohregger folgt auf Platz 16 (+1:14), sein Radioshack-Teamkollege Maxime Monfort führt das Klassement einen Tag vor Ende der Rundfahrt an. Den Tagessieg am Mont Faron holt sich der Franzose Jean-Christophe Peraud (AG2R).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen