Zoidl bei Trek-Debüt am Podium

Aufmacherbild

Riccardo Zoidl liefert bei seinem ersten Rennen für Trek ein starkes Debüt ab. Der Ö-Tour-Sieger belegt bei der Mittelmeer-Rundfahrt (Kat. 2.1) nach einem sechsten Platz auf der Schlussetappe den dritten Gesamtrang. Landsmann Stefan Denifl (IAM) wird bei der Bergankunft am Mont Faron elf Sekunden hinter Sieger Jean-Christophe Peraud (ALM) Dritter. Den Gesamtsieg holt sich Steven Cummings (BMC), vier Sekunden vor Peraud und zehn vor Zoidl. Georg Preidler (GIA) beendet die Tour als 19.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen