Zoidl bei Trek-Debüt am Podium

Aufmacherbild
 

Riccardo Zoidl liefert bei seinem ersten Rennen für Trek ein starkes Debüt ab. Der Ö-Tour-Sieger belegt bei der Mittelmeer-Rundfahrt (Kat. 2.1) nach einem sechsten Platz auf der Schlussetappe den dritten Gesamtrang. Landsmann Stefan Denifl (IAM) wird bei der Bergankunft am Mont Faron elf Sekunden hinter Sieger Jean-Christophe Peraud (ALM) Dritter. Den Gesamtsieg holt sich Steven Cummings (BMC), vier Sekunden vor Peraud und zehn vor Zoidl. Georg Preidler (GIA) beendet die Tour als 19.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen