Zoidl im Zeitfahren Zweiter

Aufmacherbild
 

Riccardo Zoidl kann gleich in seinem ersten Rennen für sein neues Team Trek aufzeigen. Der Oberösterreicher wird auf der vorletzten Etappe der Mittelmeer-Rundfahrt, einem Einzelzeitfahren über 18,2 Kilometer in St. Remy de Provence, vier Sekunden hinter Steven Cummings Zweiter. Auch in der Gesamtwertung liegt Zoidl vier Sekunden hinter dem Briten an der zweiten Stelle. Die Rundfahrt endet am Sonntag mit einer Bergankunft auf dem Mont Faron bei Toulon.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen