Cavendish gewinnt Halbklassiker

Aufmacherbild

Mark Cavendish revanchiert sich für die Vortags-Niederlage seines Etixx-Quick-Step-Teams bei Het Niewusblad und gewinnt die 67. Auflage von Kuurne-Brüssel-Kuurne. Der 29-jährige Brite setzt sich nach 193 Kilometern im Zielsprint vor Alexander Kristoff (KAT) aus Norwegen und dem Italiener Elia Viviani (SKY) durch. Daniel Schorn (BOA) wird mit vier Sekunden Rückstand 43., Bernhard Eisel (SKY) kommt als 83. (+0,42) ins Ziel. Katuhsa-Profi Marco Haller belegt Rang 93.(+0:51).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen