Valverde siegt eindrucksvoll

Aufmacherbild

Alejandro Valverde entscheidet den Gran Premio Miguel Indurain in überlegener Manier für sich. Der Kapitän des Movistar-Rennstalls schließt beim seit 1951 ausgetragenen Eintagesrennen in der Region Navarro im Anstieg zur letzten Bergwertung zur Spitzengruppe auf und attackiert wenig später erneut. Niemand kann dem Ex-Vuelta-Sieger folgen, dieser siegt mit mehr als einer Minute Vorsprung vor Tom-Jelgte Slagter (Garmin-Sharp). Rang drei geht an Sergey Chernetskiy (Katusha).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen