Preidler sensationell am Podest

Aufmacherbild

Eine überzeugende Vorstellung liefert Rad-Profi Georg Preidler beim GP Gippingen ab. Der 21-jährige Steirer, der seit Saisonbeginn für das Team Type 1 in die Pedale tritt, rast auf dem Rundkurs (15 Runden zu je 12,1 Kilometer) sensationell auf Rang drei. Nach knapp viereinhalb Stunden Fahrzeit muss sich Preidler nur Sergey Lagutin aus dem Team Vacansoleil-DCM sowie Vladimir Gusev (Katusha) geschlagen geben. Ab Samstag nimmt der ÖRV-Profi an der Tour de Suisse teil.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen