Giro del Trentino: Neuer Leader

Aufmacherbild

Der Italiener Domenico Pozzovivo gewinnt am Donnerstag die 3. Etappe beim Giro del Trentino 23 Sekunden vor dem Polen Sylvester Szmyd und 1:12 Minuten vor seinem Landsmann Damiano Cunego. Damit übernimmt der Fahrer von Colnago-CSF auch die Führung in der Gesamtwertung. Pozzovivo liegt nun 25 Sek. vor Cunego und 49 Sek. vor Szmyd. Die Österreicher Matthias Brändle (61.) und Daniel Schorn (75.) weisen mit 20:09 Minuten und 25:27 Minuten einen gewaltigen Rückstand auf.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen