Krizek feiert Etappensieg

Aufmacherbild
 

Österreichs Rad-Legionäre sorgen weiter für Furore. Einen Tag, nachdem Georg Preidler (Team Type 1) beim Grand Prix Gippingen Rang drei einfuhr, zeigt Matthias Krizek beim Giro Ciclistico d'Italia auf. Der 23-jährige Wiener, der seit vergangener Saison für das Liquigas-Farmteam Marchiol Emisfero Site fährt, entscheidet die Auftaktetappe des Giro Ciclistico d'Italia vor dem Italiener Matteo Mammini sowie dem Weißrussen Bazhkou Stanislau für sich.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen