Krizek feiert Etappensieg

Aufmacherbild

Österreichs Rad-Legionäre sorgen weiter für Furore. Einen Tag, nachdem Georg Preidler (Team Type 1) beim Grand Prix Gippingen Rang drei einfuhr, zeigt Matthias Krizek beim Giro Ciclistico d'Italia auf. Der 23-jährige Wiener, der seit vergangener Saison für das Liquigas-Farmteam Marchiol Emisfero Site fährt, entscheidet die Auftaktetappe des Giro Ciclistico d'Italia vor dem Italiener Matteo Mammini sowie dem Weißrussen Bazhkou Stanislau für sich.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen