Erstes EM-Gold für den ÖRV

Aufmacherbild
 

Riesen-Erfolg für den österreichischen Radsport: Alexander Wachter (17) gewinnt im EM-Straßenrennen der Junioren die Goldmedaille. Der Tiroler, einer von fünf ÖRV-Startern, siegt nach 129 km im niederländischen Zeeland, nachdem er sich im Sprint einer kleinen Spitzengruppe durchsetzt. "Für uns ist das ein sensationeller Erfolg", so ÖRV-Generalsekretär Rudolf Massak. Die Europameisterschaften der Kategorien Junioren und U23 werden seit 1995 ausgetragen, Österreich blieb bislang medaillenlos.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen