Coquard verpasst 2. Sieg knapp

Aufmacherbild

Auftaktsieger Bryan Coquard verpasst seinen 2. Sieg am 2. Tag der Vier Tage von Dünkirchen nur knapp: Er wird im Zielsprint Zweiter hinter dem Schweden Jonas Ahlstrand (Cofidis), Rang drei geht an Benjamin Giraud (Team Marseille). Damit verteidigt der Europcar-Profi seine Führung in der Gesamtwertung 12 Sekunden vor Edward Theuns (Topsport Vlaanderen) sowie 18 vor Yauheni Hutarovich (Bretagne-Seche). Daniel Schorn (Bora-Argon 18) wird Etappen-102. und ist in der Gesamtwertung 89.(+13:41 Min.).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen