Sprintsieg für Napolitano

Aufmacherbild

Erfolgserlebnis für Danilo Napolitano (Accent Jobs). Der Italiener gewinnt die erste Etappe der "Drei Tage von Westflandern" im Sprint. In Führung bleibt weiter Prolog-Sieger Kristof Vandewalle (OPQ) aus Belgien. Georg Preidler (Argos-Shimano) wird 35., Marco Haller (Katusha) hat Sturz-Pech und kommt als 187. und Letzter ins Ziel. Moreno Moser (Cannondale) triumphiert bei "Strade Bianche". Der Italiener siegt 6 Sekunden vor Teamkollege Peter Sagan. Matthias Brändle (IAM) wird 23. (+31).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen