Sagan siegt, Haller reißt aus

Aufmacherbild

Der Slowake Peter Sagan befindet sich weiter in absoluter Topform. Der Cannondale-Profi, vor wenigen Tagen beim Klassiker Gent-Wevelgem siegreich, entscheidet auch die erste Etappe der Drei Tage von De Panne für sich. Nach 198,1 Kilometern setzt er sich in einem harten Sprint einer kleinen Spitzengruppe hauchdünn vor Arnaud Demare (FDJ) durch. Marco Haller (KAT) gehört lange einer Ausreißergruppe an, wird in der Endphase des Rennens wieder vom Feld geschluckt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen