De-Panne-Auftakt an Kristoff

Aufmacherbild

Der Norweger Alexander Kristoff in Diensten von Katusha ist zum Auftakt der Drei Tage von de Panne siegreich und übernimmt die Gesamtführung. Der Teamkollege von Marco Haller setzt sich auf der 1. Etappe über 189,1 Kilometer von De Panne nach Zottegem im Sprint einer fünfköpfigen Spitzengruppe vor drei Belgiern durch. Jens Debusschere (LTS), Stijn Devolder (TFR) und Sean De Bie (LTS) sowie Lars Ytting Bak (LTS) haben das Nachsehen. Haller wird 38., Bernhard Eisel (Sky) kommt als 61. ins Ziel.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen