Konrad zeigt in Dänemark auf

Aufmacherbild
 

Patrick Konrad aus dem Team Bora-Argon 18 gelingt auf der dritten Etappe der Dänemark-Rundfahrt mit Rang sieben ein Spitzenresultat. Der Niederösterreicher gehört zu einer acht Mann großen Spitzengruppe, am Ende fehlen ihm nur neun Sekunden auf den dänischen Tagessieger Matti Breschel (Tinkoff-Saxo), der damit auch die Gesamtführung übernimmt. "Obwohl es nicht für einen Podestplatz gereicht hat, bin ich mehr als zufrieden", erklärt der 23-Jährige, der nun Gesamt-Achter ist.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen