Boom siegt durch späte Attacke

Aufmacherbild

Ausreißer Lars Boom (Astana) entscheidet die erste Etappe der Post Danmark Rundt (Dänemark-Rundfahrt) für sich. Der Niederländer löst sich mit einigen Fluchtkollegen wenige Kilometer vor dem Ziel des ersten Teilstücks (Struer-Holstebro, 180 km) und attackiert rund 1,2 km vor Schluss erneut. Seine Fluchtgefährten schauen sich nur an und können die Lücke nicht mehr schließen. Boom siegt knapp vor Lars Bak (BEL/Lotto) und Asbjorn Kragh Andersen (DEN/Trefor) und ist erster Gesamtführender.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen