Nibali zeigt bei Comeback auf

Aufmacherbild

Vincenzo Nibali (Astana) zeigt sich bei seinem Renn-Comeback nach eineinhalb Monaten Pause angriffslustig. Bei der Copa Bernocchi attackiert der Tour-de-France-Champion mehrfach, kann sich aber nicht entscheidend absetzen und kommt mit der Spitzengruppe als 18. an. Das 190 km lange Rennen mit Start und Ziel in Legnano wird in einem Sprint entschieden: Elia Viviani (Cannondale) führt vor Filippo Pozzato (Lampre) und Simone Ponzi (Neri) einen italienischen Fünffachssieg an.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen