Premierensieg bei 60. Sarthe

Aufmacherbild
 

Die 60. Auflage des Circuit de la Sarthe endet mit einem Premierensieg. Der Australier Luke Durbridge vom Team Greenedge verteidigt auf der letzten Etappe von Abbaye de L'Epau nach Sable-sur-Sarthe seine Gesamtführung und feiert seinen ersten Rundfahrt-Sieg als Profi. Das letzte Teilstück entscheidet Thomas Dekker vor Nacer Bouhanni (FRA) für sich. für sich. Für den Niederländer ist es der erste Sieg nach Ablauf seiner Dopingsperre.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen