Martin siegt zum Saisonabschluss

Aufmacherbild
 

Tony Martin wiederholt seinen Vorjahressieg bei "Chrono des Nations", dem traditionellen Zeitfahren zum Saisonabschluss. Der Weltmeister vom Omega Pharma-Quickstep-Rennstall setzt sich auf den 48,5 Kilometern rund um Les Herbiers souverän vor seinem Teamkollegen Sylvain Chavanel (+41 Sek.). Platz drei sichert sich der US-Amerikaner Taylor Phinney (+42). "Das ist eine schöne Art und Weise, die Saion zu beenden", so der 27 Jahre alte Triumphator.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen